FAQ

FAQ - Fragen und Antworten zum scipmanager


Mitgliederverwaltung

Dies ist bewusst so gemacht, weil in dieser Altersklasse erfahrungsgemäß ohne feste Position gespielt wird.
Unmittelbar aus dem Programm nicht. Im Menue CSV-Export in der Mitgliedsverwaltung können Sie individulle Exportdateien erzeugen (z. B. eine Geburtstagsliste, Telefonliste aller oder ausgewählter Mitglieder). Diese könne Sie dann ein Textverarbeitungsprogramm (z.B. Microsoft Word) importieren, um daraus einen Serienbrief oder Liste zu erzeugen bzw. zu drucken.
Wieder eine kleine sinnvolle Änderung: Mitglieder können nun automatisch dem Mannschaftskader hinzugefügt werden, wenn ihnen im Profil eine neue Mannschaft zugeordnet wurde. Mit dieser Änderung erspart man sich die Arbeitsschritte über die Saison ->Mannschaft->Kader
die persönlichen Zugangsdaten eines Mitglieds verändern sich nicht, wenn Sie die Zugriffsrechte verändern. Sie brauchen das Mitglied folglich nur per Mail über die Veränderungen informieren. Falls ein Mitglied die Zugangsdaten vergessen hat, dann kann er diese auch im Login Menue abfordern. Als Administrator können Sie die Zugangsdaten senden, wenn Sie sich bei dem jeweiligen Mitglied in das Feld E-Mail klicken und die Umschalttaste betätigen.
Nachwuchsspielern, die in zwei verschiedenen Altersgruppen (Mannschaften) spielen, sollten grundsätzlich der "jüngeren" Mannschaft zugeordnet werden, in diesem Fall der E-Junioren. Bei Spielberichten der älteren Mannschaft (hier D-Junioren), werden die Jüngeren mit aufgeführt und können somit ausgewählt werden und werden auch in der Statistik gefu?hrt.
Aus Sicherheitsgründen haben wir selbst keinen Zugriff auf die Passwörter. Die Zugangsdaten kann man sich auf der Vereinsseite über die Einwahl in das Adminmenue unter dem Link „Ich habe mein Passwort vergessen“ vom System senden lassen. Man erhält dann die Daten auf die in der Mitgliederverwaltung eingetragene Mailadresse. Bisher hatten nur Superuser Zugriff auf archivierte Saisons. Vereine, die gerne Spielpläne und Ergebnisse älterer Saisons nachtragen möchten, können diese Arbeit nun verteilen. Es gibt nun die Möglichkeit, Mitgliedern Zugriff auf die für sie berechtigten Saisons, die bereits archiviert sind, zu gewähren.
Generell ist wegen der Statistikerfassung keine Löschung möglich, man muss "Verein verlassen" markieren.
Aus Sicherheitsgründen werden seit 6.2016 Passwörter nur noch verschlüsselt erzeugt. Wenn ein Mitglied ein Passwort vergessen hat kann und muss es das eigenständig über den Link "Login" (Signet oben rechts auf der Starseite ->im Fenster "Login" unten mit dem Link "Ich habe mein Passwort vergessen" abfordern. Das Mitglied erhält die Zugangsdaten auf seiner Mailbox wie in der Mitgliederverwaltung eingetragen.
scipmanager setzt voraus, dass jeder "User" einen Internetanschluss und somit eine Mailadresse hat, seit 6.2016 werden Passwörter nur noch verschlüsselt erzeugt und angezeigt, beim Anlegen eines neuen Mitgliedes bekommt dieses einen Aktivierungslink gesendet, den es bestätigen muss, danach ist der Mitgliederaccount freigeschalten. Hat ein Mitglied seine Zugangsdaten vergessen, so kann er diese über das Login-Menue auf der Startseite "Ich habe mein Passwort vergessen" abrufen. Die Zugangsdaten werden dann an die in der Mitgliederverwaltung hinterlegte Mailadresse versendet
scipmanager basiert auf einem zentralen Datenbanksystem aus dem alle wesentlichen Funktionen erzeugt werden, wie auch die Anzahl der Superuser. Aus dieser Datenbank ziehen alle Vereine mit scipmanager basierten Vereinsseiten ihre Informationen. Die Basisfunktionen sind für alle Vereine gleich, d.h. ändert man eine Funktion betrifft das alle Vereine, in diesem Fall auch die Änderung der Anzahl der Superuser. Im Modul Rechteverwaltung ist die Rechtevergabe für jedes Mitglied zu einer Mehrfachverwaltung von Saisons und Mannschaften möglich. Aus Sicherheitserwägungen, um die Möglichkeit eines Missbrauchs durch Fahrlässigkeit bzw. Vorsatz gering zu halten, haben wir die Anzahl der Superuser (eine Funktion, die durch den Vorstand genutzt und kontrolliert werden sollte) gering gehalten. Insbesondere geht es hierbei um den Umgang mit rechtsrelevanten Daten, insbesondere Bildmaterialen (z.B. durch Verwendung von geschützten oder mit Rechten belegten Fotos etc.), die zu folgeschweren (teuren) Rechtsstreitigkeiten führen können. Eine Erhöhung der Anzahl der Superuser, Mitglieder mit unbeschränktem Zugang, erhöht natürlich ein solches Risiko.

scipmanager - der Vereinsmanager für Fußballvereine :: modern - informativ - kommunikativ

scipmanager ist ein Content Management System (CMS) zum Aufbau, der Administration und der Pflege von Fußballvereinsseiten im Internet.

Informativ

News, Ergebnisse, Tabellen, Fotos finden. Auf einer mit scipmanager erstellten Seite ein Kinderspiel.

Responsiv

scipmanager macht mobil und ist auch optimiert für Smartphone und Tablets.

Cloud

Software und Daten liegen auf dem scipmanager-Server. Sicher und von überall zugänglich.

Service

Das scipmanager-Team reagiert fix. Schnell sind Fragen beantwortet oder Probleme gelöst.

powered by webEdition CMS